wp10_wp037a387d[1].png
wpc7ada4ff_0f.jpg
wp0f19ada3.png
wp534fe1dd.png

wpbf91255f.png

wpf30b4346.png

wp3945ef5a.png

wpd21603f1.png

wp75fb978d.png

wpcacf22a0.png

wp26c32cd9.png

wp6263adb0.png

wp8ba62eee.png

wpc0eb22d8.png

Diese Homepage ist eine rein private Seite.
Sie dient nur zur Information.
Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit.
975 Jahre Mandern Jubiläum 14.9-15.9.2019
Nach dem gemeinsamen Gedenken am Ehrenmal auf dem Friedhofin Mandern begann
um 19.00 Uhr der Kommers zum Jubiläum im DGH. Thomas Raue führte gekonnt durch
das abwechslungsreiche Programm.
Das Publikum, darunter viele Ehrengäste, wie der Landrat Dr. Kubat, der Bürgermeister
und Schirmherr Ralf Gutheil, die ehemaligen Bürgermeister Dr. Lückhoff und R. Grieneisen
sowie zahlreiche Magistratsmitglieder, honorierten das bunte Programm mit viel Beifall.
Eine Chronik von Mandern hatte  Heinz-Georg Schrauf in mühevoller Kleinarbeit
zusammengestellt und trug sie dem interessierten Publikum vor.
JederVerein steuerte in vielfältiger Weise einen Programmpunkt bei. Zu diesen Auftritten
der Aktiven  gehörte ein Interview mit den Vorsitzenden, um den Verein dem Publikum
vorzustellen.
wp9165ad3a.png
wpa0b4516b_0f.jpg
wpa362b172_0f.jpg
wpaafc0983_0f.jpg
wp993e9b87_0f.jpg
Am Sonntag wurde nach dem Gottesdienst im Rahmen des jährlichen Dorffestes
am DGH weitergefeiert. Die Feuerwehr stellte in ihren Räumen Bilder aus und hatte
das Fahrzeug des Dekontaminationszuges aus Bad Wildungen zu Gast. Für die Kinder
standen eine Hüpfburg sowie allerlei Beschäftigungsmöglichkeiten betreut vom
Kindergarten und Feuerwehr zur Verfügung. Bei Kaffe und Kuchen sorgten die
Edertaler Musikanten für Unterhaltung.